Karriere-News Artikel merken

Schöner streiten: Warum Sie wissen müssen, an welchem Punkt der Skala Sie stehen

Folge 2/9: Von Streithanseln und Harmoniesuchern.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Die Show ist vorbei

Management im Kopf: Folge 39. Komplexität meistern. Über Hirngespinste, Eigenverantwortung, Eigendynamiken und das Ende selbstherrlicher Führungskräfte.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Chinas Investoren am europäischen Markt

Chinesische Investoren interessieren sich vor allem für M&A-Deals in den Branchen Investitionsgüter und Technologie sowie Automobil, ergibt der "European Private Equity Outlook 2017".


Jobhopper

Jobhopper: Wer hat gewechselt? Wer wurde befördert?

galerieEin Überblick über die Auf- und Umsteiger der Woche.


Karriere-News Artikel merken

Schöner streiten

Neue Serie. Manche befetzen sich offen. Manche giften sich nur an. Manche zündeln über Dritte. Alle hätten es leichter, wenn sie die Angelegenheit einfach bereinigen würden.

Können wieder lachen: Sprungbrett-Schützlinge Eda Shabaz (20, links) und Melodi Elmas (16). / Bild: [ Andrea Lehky ]
Lehrlinge Artikel merken

„Ich bin nicht gut, ich kann nichts, ich werde nichts“

Lehrstellensuche. Manche Jugendliche tragen einen schweren Rucksack mit sich herum. An dem arbeitet der Verein Sprungbrett. Kostenlos.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Losgelöst von allen Hierarchien

Das Vorwort verspricht „das Knistern des aufregend Neuen“. Trendforscher Franz Kühmayer bemüht sich in seinem Leadershipreport redlich, Lust auf all das zu machen, was Führungskräften Angst einjagt.

Manuel Bräuhofer, Manuela Lindlbauer, Monika Poeckh-Racek, Conrad Pramböck, Manuela Vollmann und Michael Köttritsch (v. r.) diskutierten die gläserne Decke. / Bild: [ Novomatic ]
Karriere-News Artikel merken

Wie man die gläserne Decke durchbricht

Wo sind die weiblichen Führungskräfte? Österreich hat topausgebildete Frauen: Dennoch fehlen in vielen Unternehmen die nötigen Strukturen, die Müttern nach der Karenz den Wiedereinstieg und den Aufstieg ermöglichen.

Alles neu in der frisch eröffneten Zentrale: Christian Prangl vor einem seiner kleineren Teleskopkräne. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Karriere-News Artikel merken

Der Herr der großen Kräne

Porträt. In Christian Prangls Brust schlagen zwei Herzen. Das eine für das gleichnamige Familienunternehmen, das er 2014 nach dem Tod seines Vaters übernahm. Das andere für Hollywood.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Das Sicherheitsvokabular

BusinessGedicht. Susanne Pöchacker macht sich einen Reim auf Ungereimtheiten der Businesswelt. Diesmal: sicherheitshalber.

Bild: Rocketdrive/Marin Goleminov
Karriere-News Artikel merken

Stellvertreter: Ohne zweite Geige klingt es nicht

Personal. Stellvertreter zu sein, ist eine unterschätzte Aufgabe: Wer wirksam werden will, braucht viel Geschick. Denn Stellvertreter können nicht auf die Machtkarte setzen.

Bild: Rocketdrive/Marin Goleminov
Karriere-News Artikel merken

Stellvertreter - Worauf man rechtlich achten muss

Was ist ein Stellvertreter rechtlich gesehen und was darf er? Rechtsanwalt Heinrich Foglar-Deinhardstein (CHSH) erklärt, was die "zweite Geige" darf.

Karriere-News Artikel merken

Immer diese Zechpreller

Sprechblase. Warum „Fühlen Sie sich ...“ tabu sein sollte.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Loblied auf den Pioniergeist

Trendforscher Franz Kühmayer erklärt, warum Start-ups und Konzerne nicht zusammenarbeiten können. Und er entdeckt ein neues Buzzword.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Coaching als Managementtechnik?

Kolumne "Hirt on Management". Folge 40. Wie Sie mit Menschen Ziele erreichen.

Bild: iStock
Karriere-News Artikel merken

Aufgewacht! Alles neu mit dem neuen Job

Berufseinstieg. Mit einem Schlag ist alles anders: Mit dem ersten Job ändern sich das (Frei-)Zeitbudget und beinahe das gesamte Leben.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Karriere-News Artikel merken

Der Wink des Schicksals

Kolumne "Führungsfehler". 30 Jahre Sachbearbeiterin – und von einem Tag auf den anderen abgebaut. Da traf sich das Angebot dieses Direktvertriebes ganz ausgezeichnet.

Die beiden Gründerinnen Philippa Erlacher(links) und Margherita Putze(rechts) /
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Catering voll Bio

Regional, saisonal, biologisch und vegetarisch! Gaumenfreundinnen heißt das Wiener Cateringunternehmen, das selbst Nicht-Vegetarier von ihrem Angebot überzeugen soll.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Wie uns Kinder das Führen lehren

Management im Kopf: Folge 38. Komplexität meistern. Das wahre Problem ist nicht die Komplexität, sondern ihre Eigendynamik…

Karriere-News Artikel merken

Was mich glücklich macht

Kolumne "Karrierewege". Die Vorstellung eines glücklichen Lebens und die Realität weichen oft voneinander ab. Aber: Es gibt drei Möglichkeiten um sich dauerhaftem Glück anzunähern.

Schöner Schein, doch nichts dahinter: Nicht einmal in seinem Fachgebiet geht das Wissen eines Blenders in die Tiefe. / Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Woran man einen Blender erkennt

Recruiting. Blender wären gern toll, verraten sich aber durch ihre Durchschnittlichkeit. Tief drinnen haben sie den täglichen Kampf, Schritt zu halten, schon lang aufgegeben.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Immer diese Rechtschreibfehler

Bücher. Was ein Text braucht, um als Fachbuch bei Verlagen eine Chance zu haben.

Egal, wie gut das Buch ist: Erst die professionelle Vermarktung entscheidet darüber, ob es ein Erfolg wird. / Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken|6 Kommentare

Was bringt es noch, ein Buch zu schreiben?

Nebenberufsautoren. Experten schreiben sich ihre Weisheiten von der Seele. Die Bücher sind allerdings nicht Selbstzweck, sondern Vehikel für andere.

Marcel Hirscher ist einer der erfolgreichen Athleten, die Thomas Roiser ausstattet / Bild:  APA/Scheriau
Karriere-News Artikel merken

Entwicklung ist Querschnittsmaterie

Porträt. „Was du heute produzierst, wird morgen kopiert und ist übermorgen tot“, sagt Komperdell-Chef Thomas Roiser. Und er zeigt, wie man auch ohne Innovationsabteilung innovativ sein kann.

Die Austrian Social Media Taskforce sorgt für Tempo. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Karriere-News Artikel merken

Eine Stunde statt zwei Tage Reaktionszeit

Social Media. Das „neue Arbeiten“ bedeutet nicht nur bunte Büromöbel, sondern auch neue Arbeitsmethoden – und manchmal neue Strukturen. Etwa, um in größeren Unternehmen die Kommunikation mit den Kunden zu beschleunigen.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Auf das Unvorhersehbare vorbereitet sein

Management. Neben der Digitalisierung ist die Agilität von Unternehmen eine wichtige Herausforderung, sagen Manager. Agil werden heißt: Um agil zu werden, heißt es, Szenarien durchspielen und potenzielle Handlungsmöglichkeiten erarbeiten.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Topmanagement mit Luft nach oben

Studie. Vorstand und Aufsichtsrat sind sich einig: Die Arbeit wird mehr. Beim Thema Digitalisierung klafft allerdings eine Lücke zwischen Wunsch und Wirklichkeit.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Karriere-News Artikel merken

Pokern statt Nasenbohren

Warum auf „Hold“ setzen Herrn Buffetts Privileg ist.

Buchtipps der Woche Artikel merken

Das aktuelle Ranking der 10 besten Businessbücher

galerieWer hat schon die Zeit, das gesamte Buchangebot durchzustöbern? Hier sind die besten Businessbücher - samt Rezensionen im Zeitraffer.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Viel mehr Jobs in der IT, einige in Engineering und wenige in Finance

Nichts Neues: IT-Fachkräfte werden gebraucht. Was aber im letzten Quartal 2016 tatsächlich gesucht wurde, wertete Personaldienstleister Hays detailliert aus.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Crashkurs Arbeitsrecht: Wetterbedingt zu spät zur Arbeit

Folge 30. Aufgrund heftigen Schneefalls kommt Laura H. mit dem Auto nicht voran und tritt ihren Dienst um dreißig Minuten verspätet an. Hat sie Anspruch auf Bezahlung der versäumten Arbeitszeit?

Ganz ehrlich, auch Superman muss mit Rückschlägen fertigwerden. / Bild: Illustration iStock
Karriere-News Artikel merken

Irren ist menschlich

Berufseinstieg. Jobmythen. Die Arbeitswelt hat ihre eigenen Gesetze. Wer sie nicht kennt, wird rasch enttäuscht sein.

Bild: https://www.behance.net/samprofeta
Best of Artikel merken

Bewerbung kreativ!

galerieWenn es ums Bewerben geht, sind der eigenen Kreativität (kaum) Grenzen gesetzt.

Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Renaissance des Getragenen

Secondhand online shoppen - und das zu erschwinglichen Preisen. So verspricht es das niederösterreichische Start-up Second Passion.

Karriere-News Artikel merken

IT-Kräfte verwenden zu viel Zeit für Routine-Aufgaben

Studie ergibt: Fachkräfte wenden deutlich mehr Zeit für Serviceanfragen und Problemlösungen auf als für die Entwicklung von Innovationen.

Karriere-News Artikel merken

Der König der Fettnäpfchen

Kolumne "Führungsfehler". Sie war in seinem Team eine geschätzte Managerin gewesen, dann hatte sie sich selbstständig gemacht. Nun entdeckte er sie auf einem Branchenevent in der Menge.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Das Erfolgsgeheimnis der digitalen Ära

Management im Kopf: Folge 37. Komplexität meistern. Gute Ansichten für gute Aussichten. Diesmal über System-Modelle, das Erfolgsgeheimnis künstlicher und natürlicher Intelligenz.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Es gibt eine Pflicht zum Mitdenken

Arbeitsrecht. Was passiert, wenn ein Mitarbeiter das Arbeitsprogramm nicht mitträgt?

Christian Kölling, Hoteldirektor: „Nur weil wir uns duzen, sind wir noch keine Trinkbekanntschaft.“  / Bild:  [ 25hours ]
Karriere-News Artikel merken

Wo der Gast nicht König ist

Porträt. „We are all mad here“ steht über dem Eingang des 25hours-Hotels nahe dem Wiener Museumsquartier. Seit einem Jahr ist Christian Kölling Direktor des größten Hauses der Gruppe.

Karriere-News Artikel merken

Bewerbungsvideos: Sei, wie du bist

Recruiting. Nach den ganz jungen werden auch reifere Bewerber immer öfter aufgefordert, sich mit einem Video zu präsentieren. Das lässt Rückschlüsse zu – für beide Seiten.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Authentizität

BusinessGedicht. Susanne Pöchacker macht sich einen Reim auf Ungereimtheiten der Businesswelt. Diesmal: Menschsein.

Karriere-News Artikel merken

Film ab! Brillieren im Bewerbungsvideo

Bewerbungsvideos werden immer beliebter und können Bewerbungen eine persönliche Note verleihen. Es gilt aber einiges zu beachten.

Bild: (c) anna konrath
Entrepreneure Artikel merken

Darf man mit guten Ideen (richtig viel) Geld verdienen?

Bei der Diskussion im WU-Gründungszentrum fiel die Antwort ganz klar aus: Man MUSS Geld verdienen als Entrepreneur.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Kollegen sind die schlimmsten Feinde

Im Büro ist sich offenbar jeder selbst der Nächste.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Karriere-News Artikel merken

Im Zweifel ist es eben Pech

Sprechblase. Warum der Pitch die Bewerbung verdrängt.

Karriere-News Artikel merken

Sind Sie schon „Neuro“? Vom Sinn und Unsinn einer Managementmode.

Kolumne "Hirt on Management". Folge 39. Vom Sinn und Unsinn eines neuen Modebegriffs in der Führung.

Karriere-News Artikel merken

Jung, dynamisch, pessimistisch und verunsichert

Studie. Sie sind nach 1982 geboren, haben einen akademischen Abschluss und das Glück einer Vollzeitanstellung. Dennoch fühlen sich die Millennials bedroht, sehnen sich nach Sicherheit und Langfristigkeit.

Bild: Illustration: iStock
Karriere-News Artikel merken

Ich will den Job. Unbedingt!

Berufseinstieg. Wovon es abhängt ob man den Job bekommt. Oder nicht.

Kosmos Büro Artikel merken

So machen Sie sich unbeliebt

galerieEs gibt sie: die unliebsamen Kollegen im Büro. Immer und überall ecken sie an. Das möchten auch Sie können? Hier einige Tipps, wie Sie sich garantiert unbeliebt machen.

Michael Goblirsch /
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Frisch ohne Zucker

Ohne Zucker, Ohne Kalorien, voll Bio. Das österreichische Start-Up "Ohnly" verspricht gesunde Erfrischung.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Karriere-News Artikel merken

Elefantenfriedhof

Kolumne "Führungsfehler". Niemand erwartete Böses, als die Firma von chinesischen Investoren übernommen wurde. Man hatte selbst beste Kontakte nach Asien.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Wer fragt, kommt weit

Management im Kopf: Folge 36. Komplexität meistern. Über den klassischen Wettkampf höherer und geringerer Intelligenz.

Karriere-News Artikel merken

Gewalt: Arbeitsplatz als Risikozone

Tatort Arbeitsplatz. Neue EU-Studie ergibt: Gewalt am Arbeitsplatz ist nach wie vor ein Thema in Österreich.

Vorausschauende haben längst ihre Bewerbungsunterlagen bei passenden Personalberatern deponiert. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Karriere-News Artikel merken

Abgang brutal: Fiese Kündigungstricks

Unfeiner Abschied. Böse Methoden, um Mitarbeiter hinauszuekeln, gibt es genug. Wer die Strategie durchschaut, muss handeln. Der Arbeitsmarktwert ist in Gefahr.

„Führung darf Eigeninitiativen nicht blockieren“, sagt Evva-Geschäftsleiterin Nicole Ehrlich-Adám.  / Bild: (c) Stanislav Jenis
Karriere-News Artikel merken

Dynamik verlangt Gedankenfreiheit

Porträt. Nicole Ehrlich-Adám leitet gemeinsam mit ihrem Ehemann den Zutritts- und Schließsystemhersteller Evva. Was ihr wichtig ist: Freiräume zu geben – aber auch Orientierung.

Irene Szimak baut Mitarbeiter, Marken und Märkte auf. / Bild:  [ frauphan.at ]
Karriere-News Artikel merken

Gläsernes Sieb statt gläserner Decke

Porträt. Warum gläsernes Sieb? „Weil manche eben doch durchkommen.“ Beiersdorf-Marketingdirektorin und CEE-Geschäftsführerin Irene Szimak verlässt den Konzern und will sich künftig für weibliche Karrierechancen starkmachen.

Karriere-News Artikel merken

Mehr miteinander reden

Unternehmenskultur. Die Digitalisierung hat auch ganz analoge Auswirkungen auf den Arbeitsalltag.

Karriere-News Artikel merken

Gläserne Decke: Geschichte oder Zukunftsfrage?

Am 13. Februar diskutieren Experten im Novomatic-Forum in Wien.

Michael Köttritsch / Bild: Clemens Fabry
Karriere-News Artikel merken

Anleitung zum Scheitern

Sprechblase. Warum „sophisticated“ kaum ein Kompliment ist.

Jobschnörkel Artikel merken

Wie man Jobs behübscht

galerieNinjas, Helden und Feen: So werden Bewerber mit kreativen Titeln eingefangen.

Unterschätztes Spielen Artikel merken

Spiele, die jobfit machen

galerieDiese digitalen und analogen Spiele fördern Jobkompetenzen.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

„Nicht noch ein Hamsterrad“

Achtsamkeit. Wie man mit sanften Werte harte Fakten schafft, auch wenn anfangs nicht alle überzeugt sind.

Karriere-News Artikel merken

Pakistan sucht den Superbürokraten

Fernsehshow ehrt ehrlichsten Beamten des korruptionsgeplagten Landes

Karriere-News Artikel merken

Die Werkvertragsfalle

Die Semesterferien nahen. Für alle, die jobben: Lasst euch nicht linken!

Karriere-News Artikel merken

Studie belegt: Keine Angst vor Jobverlust

Führungskräfte und Mitarbeiter in Österreichs Unternehmen gehen davon aus, dass ihr Job in zehn Jahren noch existiert.

Karriere-News Artikel merken

Crashkurs Arbeitsrecht: Was ist Diskriminierung?

Folge 29. Nicht jede Herabwürdigung im alltäglichen Leben ist rechtlich gesehen "Diskriminierung". Der Rechtsbegriff ist teils weiter, teils enger gefasst als es im Alltag der Fall ist.

base19 (Neuer Trakt)  / Bild: © base
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Zimmer frei für Studenten

Das österreichische Start-up Dormy erleichtert die Suche nach freien Studentenheimzimmern.

Karriere-News Artikel merken

"Wir brauchen einen IT-Minister"

Vertreter der IT-Branche kritisieren den Umgang der Universitäten mit potentiellen IT-Nachwuchskräften.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Karriere-News Artikel merken

Games people play

Kolumne "Führungsfehler". Er war Verkaufsleiter und - gelinde gesagt - wankelmütig. Sie war Teamassistentin und sehr gewissenhaft. Täglich deckte sie seine Fehler auf. Er wusste, sie war eine Gefahr für ihn. Er musste sie loswerden.

Entrepreneure Artikel merken

Jung, erfolgreich und sozial?

Social Impact Award - Events und Workshops bei Europas größtem Studentenwettbewerb für soziales Unternehmertum.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Raus aus der Hüpfburg

Management im Kopf: Folge 35. Über schlecht entwickelte Organisationen und die Pfade echter Innovation.

Karriere-News Artikel merken

Ignorieren Personaler die Digitalisierung?

Wichtig sind Unternehmenskultur, Talentmanagement und Mitarbeiterbindung.

Bild: Katharina Schiffl
Karriere-News Artikel merken

Ein Plädoyer für die schlechte Laune

Arbeitsalltag. In seinem Buch „Unter Affen“ beschreibt Verhaltensbiologe Gregor Fauma, warum das Büro eine Art „Freigehege“ ist – und warum wir aus alten Mustern kaum ausbrechen können.

Karriere-News Artikel merken

In der Pension ist nicht einfach alles gut

Arbeiten in der Pension. Längere Erwerbsarbeit, wenn es denn sein muss. Damit haben sich Herr und Frau Österreicher abgefunden. Die Hälfte ist noch immer davon überzeugt, dass danach paradiesische Zeiten anbrechen.

Spielen und für das Arbeitsleben lernen: Einblick in eines der Schoolgames-Turniere. / Bild: (c) Carsten Milbret
Karriere-News Artikel merken

Einen Job zu finden ist ein (Kinder-)Spiel

Spielend fit für die Arbeitswelt werden und vielleicht sogar den passenden Job finden. Wer Spielen für kindische Zeitverschwendung hält, unterschätzt das Potenzial.

Bild: (c) Michaela Bruckberger
Karriere-News Artikel merken

Problemfall Kronprinz – Wie man einen Nachfolger kürt

70 Prozent der Unternehmen in Österreich fehlt ein vernünftiges Nachfolgemanagement.

Die LAWard-Sieger (1. Reihe) mit Peter Wittmann (Facultas), Erich Vranes, Georg Kodek, Mondi-Chef Peter Oswald, Clemens Hasenauer und Peter Lewisch. / Bild: (c) Foto: Alexander Müller - Fotoku Fotografie Fotoreisen | www.alexander-muell
Karriere-News Artikel merken

Juristen: Näher am Alltag, als man glauben möchte

LAWard 2016. Die Wirtschaftssozietät Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati (CHSH) und die Wirtschaftsuniversität Wien zeichneten zum achten Mal herausragende Bachelor- und Masterarbeiten sowie Dissertationen aus.

Wird auch in der Pension in der Wirtschaft verankert bleiben: Franz Brosch, Noch-Geschäftsführer von Wanzl Ungarn.  / Bild: Akos Burg
Karriere-News Artikel merken

Keine Lust auf Taubenfüttern im Park

Porträt. Planlos in der Pension zu verschwinden garantiert rasches Abbauen. Es geht auch anders. Der geordnete Rückzug von Ex-Wanzl-Geschäftsführer Franz Brosch begann zehn Jahre davor.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Karriere-News Artikel merken

Bitte nicht so spezifisch

Sprechblase. Warum „generisch“ beinahe überall passt.

Bild: Fotocredit: Armin Proschek
Entrepreneurship Night Artikel merken

Ein Abend für Entrepreneure

galerieAm 18. Jänner ging die erste Entrepreneurship Night an der Universität Wien über die Bühne.

Karriere-News Artikel merken

Burnout adé

In Wien wurde das Wiener Resilienz-Modell der Wirtschaftskammer Wien vorgestellt. Ziel sind weniger Krankenstände.

Karriere-News Artikel merken

Wer einen Coach braucht ist ein Dodl?

Kolumne "Hirt on Management". Folge 38. Wie Sie als Manager ohne Umwege zum Ziel kommen.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Crashkurs Arbeitsrecht: Verfall von Ansprüchen aus dem Dienstverhältnis

Folge 28. Das Dienstverhältnis von Hans H. wurde beendet. Er stellt fest, dass er noch Anspruch auf Überstundenentgelt aus dem letzten Monat hat. Sechs Wochen nach Beendigung des Dienstverhältnisses fordert er seinen Arbeitgeber schriftlich zur Zahlung dieser Überstunden auf.

Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Einnebeln, um zu desinfizieren

Ein oberösterreichisches Start-up sagt Bakterien, Viren, Geruchsbelastungen oder Schimmelpilzen mittels Polymer-Fogging den Kampf an.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Karriere-News Artikel merken

Erniedrigungstage

Kolumne "Führungsfehler". Es gab eine Zeit, in der man Watschen tatsächlich für "g’sund“ hielt.

Karriere-News Artikel merken

Jobwechsel: Jeder zweite Arbeitnehmer kann sich Absprung vorstellen

Das Jahr der Jobwechsel? Jeder zweite Arbeitnehmer schließt eine Veränderung im laufenden Jahr nicht aus, ergab eine aktuelle Umfrage.

Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Die schwierigsten Führungsfragen

Management im Kopf: Folge 34. Komplexität meistern. Wie Menschenführung in einer komplexen Welt viel leichter wird.

Bild: Pixabay/Unsplash
Karriere-News Artikel merken

Karriere ist keine Talentshow

Kolumne "Karrierewege". Ein viel umjubeltes Leben als Popstar oder Künstler führen - nach wie vor ein Traum für viele Kinder und Jugendliche.

Jetzt hat sie es so richtig spannend: Petra Grell-Kunzinger, Österreichische Post / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Karriere-News Artikel merken

Besser, als in Alpbach Visitenkarten zu tauschen

Porträt. Die erst 34-jährige Mathematikerin Petra Grell-Kunzinger gestaltet bei der Österreichischen Post die Zukunftsprojekte für Strategie und Konzernentwicklung.

Johannes Riha / Bild: Akos Burg
Karriere-News Artikel merken

„Lieber präziser als zu schnell“

Porträt. Kein Wunder, dass Johannes Riha nicht nur bei Mitarbeitern auf Präzision setzt. Der 35-Jährige führt den Mess- und Prüfspezialisten GGW Gruber.

Seltene Gäste in Wien: Vorstandsvorsitzender Jochen Kienbaum (l.) und Managing Partner Fabian Kienbaum.  / Bild: (c) Joachim Rieger
Karriere-News Artikel merken

Von Consulting-Dinos und Digital-Revoluzzern

Interview. Jochen und Fabian Kienbaum, Sohn und Enkel des Gründers der gleichnamigen Beratung, über die heimische und die Berliner Szene, über Fehler, die sie nicht mehr machen würden, und über das Lernen im Gehen.

Karriere-News Artikel merken

Millennials, gebt acht

BusinessGedicht. Susanne Pöchacker macht sich einen Reim auf Ungereimtheiten der Businesswelt. Diesmal: Ein Aufruf an die Jungen.

Bild: Marin Goleminov
Entrepreneure Artikel merken

Mit guten Ideen gutes Geld verdienen

Start-up. Sozialunternehmen wollen gesellschaftlichen und/oder ökologischen Mehrwert stiften. Und fragen sich: Dürfen wir damit verdienen? Die Antwort: Ja, sie müssen und können es hoffentlich

Karriere-News Artikel merken

Was die Innovativen anders machen

Boston Consulting eruierte die innovativsten Firmen weltweit.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Karriere-News Artikel merken

Ich bin verschnupft

Sprechblase. Warum „wie ein Bazillus verbreiten“ krank macht.

Karriere-News Artikel merken

"Planet Arbeit" im Jahr 2017

Das Jobportal willhaben.at machte für heuer sechs Trends aus, die auf dem Arbeitsmarkt eine Rolle spielen werden.

Anglizismen für Angeber Artikel merken

Jobtitel, die Verwirrung stiften

galerieField Manager, Plant & Underwriter: Sie blicken bei den zeitgeistigen Stellenbezeichnungen nicht mehr durch? Hier steht, was sie wirklich bedeuten.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Karriere-News Artikel merken

Hinter nicht verschlossenen Türen

Kolumne "Führungsfehler". Ohne politisch werden zu wollen: Führungsfehler gibt es überall. Auch in der Politik.

Karriere-News Artikel merken

Crashkurs Arbeitsrecht: Was ist Mobbing?

Folge 27. „Das ist ja Mobbing!“ ist ein häufiger Vorwurf. Dabei gibt es nicht einmal eine allgemein anerkannte Definition. Grund genug, Mobbing in der Arbeitswelt näher zu beleuchten.

Matthias Strolz / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Karriere-News Artikel merken

Strolz' Motivationsschreiben im Headhunter-Check

Headhunter analysieren das Motivationsschreiben, mit dem sich Neos-Chef Matthias Strolz um eine Verlängerung seines Mandats als Parteivorsitzender bewirbt.

Bild: (c) Klaus Morgenstern
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Leicht, robust, orange. Upgrade für den Fahrradschlauch

Tubolito hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank und Sparkassen in der Kategorie „Technologie“ den dritten Platz erreicht.

Karriere-News Artikel merken

Nie wieder manipuliert werden: Rhetorische Kniffe

Folge 11/11. Die letzte Folge unserer Serie gibt Ihnen Tipps, wie Sie mit persönlichen Angriffen, Killerphrasen, Gruppenzwang und Mogelpackungen umgehen.

Die Vorgesetzte erinnert unbewusst an die einst übermächtige Mama. / Bild: Pixabay
Karriere-News Artikel merken

Die Angst des Mannes vor der Chefin

Leadership. Frauen können wunderbar führen. Trotzdem ist für viele Männer ein weiblicher Chef der personifizierte Albtraum. Das hat oft mit der eigenen Mutter zu tun.

Bild: (c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)
Karriere-News Artikel merken

AMS sperrte Jobsuchenden 2016 öfter das Arbeitslosengeld

Die Zahl der Sperren von Arbeitslosengeld oder Notstandshilfe ist 2016 um 1,34 Prozent (103.804) gestiegen.


AnmeldenAnmelden
DiePresse.com