Die beiden Gründerinnen Philippa Erlacher(links) und Margherita Putze(rechts) /
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Catering voll Bio

Regional, saisonal, biologisch und vegetarisch! Gaumenfreundinnen heißt das Wiener Cateringunternehmen, das selbst Nicht-Vegetarier von ihrem Angebot überzeugen soll.

Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Renaissance des Getragenen

Secondhand online shoppen - und das zu erschwinglichen Preisen. So verspricht es das niederösterreichische Start-up Second Passion.

Bild: (c) anna konrath
Entrepreneure Artikel merken

Darf man mit guten Ideen (richtig viel) Geld verdienen?

Bei der Diskussion im WU-Gründungszentrum fiel die Antwort ganz klar aus: Man MUSS Geld verdienen als Entrepreneur.

Michael Goblirsch /
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Frisch ohne Zucker

Ohne Zucker, Ohne Kalorien, voll Bio. Das österreichische Start-Up "Ohnly" verspricht gesunde Erfrischung.

base19 (Neuer Trakt)  / Bild: © base
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Zimmer frei für Studenten

Das österreichische Start-up Dormy erleichtert die Suche nach freien Studentenheimzimmern.

Entrepreneure Artikel merken

Jung, erfolgreich und sozial?

Social Impact Award - Events und Workshops bei Europas größtem Studentenwettbewerb für soziales Unternehmertum.

Bild: Fotocredit: Armin Proschek
Entrepreneurship Night Artikel merken

Ein Abend für Entrepreneure

galerieAm 18. Jänner ging die erste Entrepreneurship Night an der Universität Wien über die Bühne.

Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Einnebeln, um zu desinfizieren

Ein oberösterreichisches Start-up sagt Bakterien, Viren, Geruchsbelastungen oder Schimmelpilzen mittels Polymer-Fogging den Kampf an.

Bild: Marin Goleminov
Entrepreneure Artikel merken

Mit guten Ideen gutes Geld verdienen

Start-up. Sozialunternehmen wollen gesellschaftlichen und/oder ökologischen Mehrwert stiften. Und fragen sich: Dürfen wir damit verdienen? Die Antwort: Ja, sie müssen und können es hoffentlich

Bild: (c) Klaus Morgenstern
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Leicht, robust, orange. Upgrade für den Fahrradschlauch

Tubolito hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank und Sparkassen in der Kategorie „Technologie“ den dritten Platz erreicht.

Die beiden Bärnstein-Gründer Lukas Renz(links) und Martin Paul(rechts) /
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Grüner Kaffee als Erfrischungsgetränk

Bärnstein hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank und Sparkassen in der Kategorie „Dienstleistung, Gewerbe, Handel“ den dritten Platz erreicht.

Bild: Pixabay
Entrepreneure Artikel merken

100 Millionen Start-up-Förderung startet

Lohnnebenkosten-Entlastung für die ersten drei Mitarbeiter – Gesamtvolumen von 100 Millionen Euro bis 2019 für bis zu 1.500 Start-Ups.

im Bild von links nach rechts: Helmut Langthaler (Inhaber und Geschäftsführer), Andreas Budischek (Mechaniker), Andrea Schmid (Verkauf) und Hans Büscher (ehemaliger Geschäftsführer). /
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Fahrräder, Tischtennisartikel und Nähmaschinen

Fun & Bike hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank den Sonderpreis für Betriebsübernahmen gewonnen.

Bild: Ruiz Cruz Photography
Start-ups Artikel merken

Von diesen Entrepreneurinnen sollte man gehört haben

galerieKurz vor Weihnachten präsentierten sich an der WU Wien neun Start-ups, die von Frauen gegründet wurden.

Der "Kokon" /
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Inlay lässt Jacke in der Schwangerschaft „mitwachsen“

Cocoome hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank den Sonderpreis für Ein-Personen-Unternehmen gewonnen.

Bild: (c) SIBA
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Besser reiten auf dem luftgefüllten Sattel

SIBA hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank in der Kategorie "Dienstleistung, Gewerbe, Handel" den zweiten Platz erreicht.

Bild: (c) The Schubidu Quartet
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Defibrillator für die Handtasche

Der PocketDefi hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank in der Kategorie Technologie den zweiten Platz erreicht.

Bild: (c) anna konrath
Entrepreneure Artikel merken

Neue Visionen für Gründerinnen

Female Founders Report und die Aufforderung: "Frauen traut euch im hochtechnologischen Bereich zu gründen."

Von links nach rechts: CTO Claudio Kirchmair - der Technikguru, CMO Sara Felber - der kreative Kopf, CEO Dominik Hütter - das Organisationstalent und CFO David Prott - Ideengeber und Vaterfigur von TeLLers. /
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Gruß in die Küche

Die Feedback-Plattform TeLLers hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank in der Kategorie der Studierenden den zweiten Platz erreicht.

Bild: (c) Klaus Morgenstern
Entrepreneure Artikel merken

Gute Businesspläne, gute Ideen

Wettbewerb. In Wien wurden die Sieger der Start-up-Initiative i2b ausgezeichnet. 230 Projekte wurden eingereicht, 15 prämiert. Einige der Ideen haben das Zeug, Verkaufshits zu werden.

Bild: (c) Georg Schmidgruber
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Technisches Helferlein

Das Unternehmen Helferline GmbH hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank den Gesamtsieg errungen und ist zudem Erstplatzierter in der Kategorie "Dienstleistung, Gewerbe, Handel".

CEO/Mitgründer Andreas Krug (li) und CTO/Mitgründer Peter Beck (re). / Bild: (c) The Schubidu Quartet
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Software unterstützt Diabetes-Patienten

GlucoTab hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Este Bank in der Kategorie "Technologie" den ersten Platz erreicht.

Teammitglieder Lukas Nohynek, Julia Langer und Axel Kucher mit ihrem HackStock. / Bild: (c) Klaus Morgenstern
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Schneidbrett mit Extras

Der HackStock hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Este Bank in der Kategorie der Studierenden den ersten Platz erreicht.

Das Gründerteam von hinten nach vorne: CEO und Ideengeber Thomas Primus, CTO Mirza Muhare Magic, Creative Director Adnan Hanic und CFO Christina Primus / Bild: (c) Michael Molzar
Entrepreneure Artikel merken

FoodNotify greift Gastronomen unter die Arme

Die intelligente Onlineplattform FoodNotify unterstützt Gastronomen bei Preiskalkulation, Speisekarten und mehr.

Die Landspeis versorgt mit Lebensmitteln - rund um die Uhr /
Entrepreneure Artikel merken

Die Landspeis steht Hungrigen Tag und Nacht offen

In ländlichen Gegenden können sich Haushalte oft nur eingeschränkt mit Lebensmitteln versorgen. Landspeis will das ändern.


AnmeldenAnmelden
DiePresse.com