Bild: Fotocredit: Armin Proschek
Entrepreneurship Night Artikel merken

Ein Abend für Entrepreneure

galerieAm 18. Jänner ging die erste Entrepreneurship Night an der Universität Wien über die Bühne.

Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Einnebeln, um zu desinfizieren

Ein oberösterreichisches Start-up sagt Bakterien, Viren, Geruchsbelastungen oder Schimmelpilzen mittels Polymer-Fogging den Kampf an.

Bild: Marin Goleminov
Entrepreneure Artikel merken

Mit guten Ideen gutes Geld verdienen

Start-up. Sozialunternehmen wollen gesellschaftlichen und/oder ökologischen Mehrwert stiften. Und fragen sich: Dürfen wir damit verdienen? Die Antwort: Ja, sie müssen und können es hoffentlich

Bild: (c) Klaus Morgenstern
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Leicht, robust, orange. Upgrade für den Fahrradschlauch

Tubolito hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank und Sparkassen in der Kategorie „Technologie“ den dritten Platz erreicht.

Die beiden Bärnstein-Gründer Lukas Renz(links) und Martin Paul(rechts) /
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Grüner Kaffee als Erfrischungsgetränk

Bärnstein hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank und Sparkassen in der Kategorie „Dienstleistung, Gewerbe, Handel“ den dritten Platz erreicht.

Bild: Pixabay
Entrepreneure Artikel merken

100 Millionen Start-up-Förderung startet

Lohnnebenkosten-Entlastung für die ersten drei Mitarbeiter – Gesamtvolumen von 100 Millionen Euro bis 2019 für bis zu 1.500 Start-Ups.

im Bild von links nach rechts: Helmut Langthaler (Inhaber und Geschäftsführer), Andreas Budischek (Mechaniker), Andrea Schmid (Verkauf) und Hans Büscher (ehemaliger Geschäftsführer). /
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Fahrräder, Tischtennisartikel und Nähmaschinen

Fun & Bike hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank den Sonderpreis für Betriebsübernahmen gewonnen.

Bild: Ruiz Cruz Photography
Start-ups Artikel merken

Von diesen Entrepreneurinnen sollte man gehört haben

galerieKurz vor Weihnachten präsentierten sich an der WU Wien neun Start-ups, die von Frauen gegründet wurden.

Der "Kokon" /
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Inlay lässt Jacke in der Schwangerschaft „mitwachsen“

Cocoome hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank den Sonderpreis für Ein-Personen-Unternehmen gewonnen.

Bild: (c) SIBA
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Besser reiten auf dem luftgefüllten Sattel

SIBA hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank in der Kategorie "Dienstleistung, Gewerbe, Handel" den zweiten Platz erreicht.

Bild: (c) The Schubidu Quartet
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Defibrillator für die Handtasche

Der PocketDefi hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank in der Kategorie Technologie den zweiten Platz erreicht.

Bild: (c) anna konrath
Entrepreneure Artikel merken

Neue Visionen für Gründerinnen

Female Founders Report und die Aufforderung: "Frauen traut euch im hochtechnologischen Bereich zu gründen."

Von links nach rechts: CTO Claudio Kirchmair - der Technikguru, CMO Sara Felber - der kreative Kopf, CEO Dominik Hütter - das Organisationstalent und CFO David Prott - Ideengeber und Vaterfigur von TeLLers. /
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Gruß in die Küche

Die Feedback-Plattform TeLLers hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank in der Kategorie der Studierenden den zweiten Platz erreicht.

Bild: (c) Klaus Morgenstern
Entrepreneure Artikel merken

Gute Businesspläne, gute Ideen

Wettbewerb. In Wien wurden die Sieger der Start-up-Initiative i2b ausgezeichnet. 230 Projekte wurden eingereicht, 15 prämiert. Einige der Ideen haben das Zeug, Verkaufshits zu werden.

Bild: (c) Georg Schmidgruber
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Technisches Helferlein

Das Unternehmen Helferline GmbH hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Erste Bank den Gesamtsieg errungen und ist zudem Erstplatzierter in der Kategorie "Dienstleistung, Gewerbe, Handel".

CEO/Mitgründer Andreas Krug (li) und CTO/Mitgründer Peter Beck (re). / Bild: (c) The Schubidu Quartet
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Software unterstützt Diabetes-Patienten

GlucoTab hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Este Bank in der Kategorie "Technologie" den ersten Platz erreicht.

Teammitglieder Lukas Nohynek, Julia Langer und Axel Kucher mit ihrem HackStock. / Bild: (c) Klaus Morgenstern
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Schneidbrett mit Extras

Der HackStock hat beim i2b-Businessplan-Wettbewerb von Wirtschaftskammer und Este Bank in der Kategorie der Studierenden den ersten Platz erreicht.

Das Gründerteam von hinten nach vorne: CEO und Ideengeber Thomas Primus, CTO Mirza Muhare Magic, Creative Director Adnan Hanic und CFO Christina Primus / Bild: (c) Michael Molzar
Entrepreneure Artikel merken

FoodNotify greift Gastronomen unter die Arme

Die intelligente Onlineplattform FoodNotify unterstützt Gastronomen bei Preiskalkulation, Speisekarten und mehr.

Die Landspeis versorgt mit Lebensmitteln - rund um die Uhr /
Entrepreneure Artikel merken

Die Landspeis steht Hungrigen Tag und Nacht offen

In ländlichen Gegenden können sich Haushalte oft nur eingeschränkt mit Lebensmitteln versorgen. Landspeis will das ändern.

Das Team mit seinem Produkt von links nach rechts: Joachim Leitgeb (Founder & Product Development), David Dietrich (Co-Founder & Finance), Markus Strasser (Co-Founder & Logistics), Eva Riesemann (Co-Founder & Marketing) und im flying tent: Bettina Wenigwieser (Marketing & Communication Assistant). / Bild: (c) Patrick Connor Klopf
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Fit für's Abenteuer

Vor der Reise die richtigen Dinge einpacken - für viele eine Wissenschaft. Kleines und kompaktes Equipment macht Reisenden das Leben leichter. Das weiß auch Joachim Leitgeb, Entwickler des flying tent.

Zone-X: Sauerstoffmesstechnik für Leistungssportler /
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Industrietechnik für Leistungssportler

Usprünglich bot TecSense Industrieprodukte zur Sauerstoffmessung an. Während eines Selbsttests entdeckte Johannes Krottmaier das Potential seiner Messtechnik für den Leistungssport.

von links nach rechts: Christian Pendl (Geschäftsführer), Manfred Weiss (Ideengeber, Entwickler und Koordinator) und Ralph Gruber (Entwickler und Organisationstalent) / Bild: (c) The Schubidu Quartet
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: BiP-App für bipolar Erkrankte und Begleiter

Die bipolare Störung gehört zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Die BiP-App soll helfen.

Jungeltern und -unternehmer Christin Saffran und Michael Valentin-Saffran /
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Second-hand für Zwerge

Ein Neugeborenes und 500 Euro Budget – die Kärntnerin Christin Saffran hat das geschafft. Nachfolgenden Jungeltern will sie es jetzt leichter machen.

Bild: Pixabay
Entrepreneure Artikel merken

Unternehmenslustige graue Panther

Franchise, gründen oder übernehmen. Nach einer langjährigen Anstellung liebäugeln viele mit der Selbstständigkeit. Und vergessen darüber, dass dort ganz andere Talente nötig sind.

Braumeister Karl Karigl vereint traditionellen Obstbau mit angelsächsischer Braukunst. /
Entrepreneure Artikel merken

Start-up-Steckbrief: Von der Wiese in die Flasche

Ein Geheimtipp ist heimischer Cider längst nicht mehr. Der BlakStoc-Apfelwein kann aber mehr: Dank hopfiger Geschmacksnoten spricht er auch eingefleischte Biertrinker an.


AnmeldenAnmelden
DiePresse.com