Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentieren Artikel senden Senden
"Hearonymous"-Gründer Peter Grundmann und Claudia Grundmann
"Hearonymous"-Gründer Peter Grundmann und Claudia Grundmann / Bild: (c) Klaus Prokop 

Start-up-Steckbrief: Das Smartphone als Audioguide

20.02.2017 | 15:20 |  Elisabeth Stuppnig (DiePresse.com)

Mit "Hearonymus" gründeten Claudia und Peter Grundmann einen Audioguide, der auf Smartphones installiert, Detailinfos zu Museen, aber auch Bahnfahrten gibt.

Die Idee

Die Idee entstand eines Tages in der Wiener Secession. Claudia und Peter Grundmann waren als Besucher dabei und bekamen einen Audioguide ausgehändigt, der alles andere als zufriedenstellend war. Sie erhielten „ein unhygienisches, altes Kasterl, das auch ohne Hand am Ohr gehalten hätte, so klebrig war es“, erinnern sich die Unternehmer.

Das Besondere

Die Kombination aus Preisführerschaft und Vermarktungsplattform für Audioguides sei im Moment einzigartig, erzählen die Gründer stolz.
Hearonymus biete den günstigsten Audioguide für Smartphones auf dem Markt und präsentiere sich als eine Plattform, auf der Audioguides schnell und einfach gefunden und geladen werden können. Hearonymus sei sowohl für Museen, Tourismus, Schlösser, Kirchen oder zum Beispiel Bahnfahrten geeignet.

 Hearonymus

Hearonymus

Die größte Hürde

Als größte Hürde bezeichnen Claudia und Peter Grundmann das Ansuchen um Förderungen. Sie beschreiben den Prozess als „umständlich und mühsam“, was sie dazu brachte, das Unternehmen schließlich ohne Förderungen zu gründen.

Fehler, die die Gründer nicht mehr machen würden

Sie haben gelernt, dass "fixe Zusagen" in Österreich eher als eine „fifty-fifty Chance“ zu werten seien.

Das schönste Kundenerlebnis

Das schönste Kundenerlebnis führen die Unternehmer auf denselben Tag zurück, an dem die Idee zu "Hearonymus" entstand. Kaum hatten sie ihr Audioguide in der Secession erhalten, sahen die Grundmanns zwei Touristinnen, die ebenfalls mit dem Zustand der Geräte haderten: „die eine zückte ein Hygienefeuchttuch und reinigte das Geräte damit; die andere zog einen weißen Handschuh an und nahm erst dann das Gerät.“ Genau solche Damen sollten mitunter die nächsten Kundinnen von Hearonymus werden.

Das nächste Ziel?

"Wir starten in den nächsten Wochen in Deutschland."

 
Kontakt

Hearonymus
Kreuzgasse 63
1180 Wien

01-2958470

Geschäftsführung
Mag. Peter Grundmann
Claudia Grundmann

E-Mail: info@hearonymus.at

http://www.hearonymus.at/

 

Der Start-up-Steckbrief ist eine Kooperation mit I2B Businessplan Wettbewerb.

AnmeldenAnmelden
DiePresse.com