Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentieren Artikel senden Senden
offisy
offisy /  

"Start-up-Steckbrief": "Offisy makes office easy"

29.10.2014 | 12:04 |   (DiePresse.com)

Jeden Mittwoch stellen die Initiative i2b und „Die Presse“ ein junges heimisches Unternehmen vor. Zum Lust bekommen, Mut machen und Lernen von denen, die sich getraut haben.

Die Idee
Offisy hilft selbstständigen Unternehmen, Termine und Kundendaten im Griff zu behalten und zu verwalten. Der Kunde bucht online Termine zu einer beliebigen Uhrzeit. Der Terminkalender wird danach automatisch gefüllt. Dadurch wird der administrative Aufwand für Selbstständige minimiert. Außerdem wird der Kunde per SMS an den Termin erinnert.

Was ist neu daran
Das Neue ist die Kombination aus Terminbuchungsplattform, Sachbearbeiter und Marketingassistent.

Was die Gründer heute anders machen würden
Die Entwicklung der Software war zeitaufwendiger, als geplant. Der ursprüngliche Name "Terminheld" musste aus markenrechtlichen Problemen geändert werden.

(c) Copyright: Leo Hauer offisyTeam

(c) Copyright: Leo Hauer offisyTeam



Das nächste Ziel
Viele Dienstleister über offisy zu infomiern und ihnen unser Angebot näher zu bringen, der Ausbau weiterer Zusatzmodule und der Mitarbeiterfunktion.

Kontakt
Offisy GmbH
Humboldtstraße 40/2, 4020 Linz
E-Mail: office@offisy.at
Tel.: +43/ 732 28 3000
www.offisy.at

AnmeldenAnmelden
DiePresse.com