Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentieren Artikel senden Senden
Bild: Pixabay 

Mehr zum Thema:

Start-up-Steckbrief: Ziemlich toll, dieses Fest

24.10.2017 | 15:39 |  Teresa Wirth (DiePresse.com)

In Windeseile eine Hochzeit planen? Dieses Start-up behauptet, dass es möglich ist.

Bei unserem Start-up der Woche steht das Feiern im Zentrum. Mit Hilfe von EinTollesFest soll die Suche nach Bands, Eventlocations und allem, was sonst noch zu einer gelungenen Veranstaltung dazugehört, zum Kinderspiel werden.

Die Idee

Die Online-Plattform EinTollesFest vermittelt Musiker, Fotografen, Caterer und andere Eventdienstleister. „Veranstalter erhalten innerhalb kürzester Zeit maßgeschneiderte und unverbindliche Angebote“, erklärt Start-Up-Gründer Stefan Niklas. Er war selbst auf unzähligen Hochzeiten und Firmenfeiern als Musiker tätig und weiß, worauf es ankommt. 2016 hatte der Wieselburger die Idee zu dem Netzwerk, im Jänner 2017 startete die Website. Auch eine App gibt es bereits.

Erhält ein Dienstleister auf EinTollesFest eine passende Anfrage, kann er sich Zugang zu den Kontaktdaten des Veranstalters kaufen und diesem ein unverbindliches und maßgeschneidertes Angebot übermitteln. „Die Kosten pro Veranstalter-Kontakt betragen im Schnitt vier Euro. Je nach Budget“, erzählt Niklas.

Das Besondere

„Leute, die eine Veranstaltung planen, wissen oft nicht, wo sie nach Bands, DJs oder Fotografen suchen sollen.“, erklärt der Start-up-Gründer. Es gebe eine Vielzahl an Plattformen und Verzeichnissen. Oft bleibe es einem nicht erspart, jeden einzelnen Anbieter zu kontaktieren. Da setzt EinTollesFest an: „Auf meiner Webseite gibt man in zwei Minuten seine Wünsche, Event-Details sowie Datum und vorhandenes Budget ein, und man erhält anschließend maßgeschneiderte Angebote direkt von den Anbietern. Natürlich kostenlos“.

 Stefan Niklas

 Stefan Niklas

Die größte Hürde

„Das waren eindeutig Sorgen finanzieller Natur“, meint Niklas. „Zu glauben, dass ich alles im Alleingang schaffe, war außerdem mein größter Fehler“, fügt er hinzu. Daraus hat er gelernt: Mittlerweile sucht sich der Alleinunternehmer bei den meisten Dingen Rat und Unterstützung.

Das kurioseste Erlebnis

„Das schönste Feedback kam von einer Kundin“, erzählt Niklas. Sie habe Ihre Hochzeit mit Hilfe seiner Plattform innerhalb weniger Tage fertig geplant und sich überschwänglich für das – im wahrsten Sinne des Wortes - tolle Fest bedankt.

Das nächste Ziel?

Niklas möchte EinTollesFest auch in Deutschland auf den Markt bringen. Das passiere gerade Schritt für Schritt. Längerfristig sollen dann auch noch weitere Länder in Zentral- und Osteuropa dazukommen.


Kontakt

EinTollesFest – Stefan Niklas
Hauptplatz 10-12
3250 Wieselburg

Geschäftsführung und Kontaktdaten:

Stefan Niklas
office@eintollesfest.at
+43650 3211427

www.eintollesfest.at

Pixabay

Pixabay

Der Start-up-Steckbrief ist eine Kooperation mit I2B Businessplan Wettbewerb.

Mehr zum Thema:

AnmeldenAnmelden
DiePresse.com