Artikel versenden TwitterLesezeichen bei Facebook setzen

Täuschung: So faken Sie sich zum Erfolg

Bild 13 von 14

12. Beenden Sie den Fake, wenn es an der Zeit ist

Schritt 12 ist einfach: Sobald Sie merken, dass Ihre Bemühungen Früchte tragen - etwa indem Sie mit anderen Experten auf einem Leven sind oder hervorragende Referenzen erhalten - können Sie den Fake beenden.

Das bedeutet für Sie: "Wenn das, was Sie können, mit dem Wissen anderer Experten übereinstimmt - dann sind Sie ein echter Experte", erklärt der Buchautor. Also Schmäh beenden und zur Realität zurückkehren.

Mehr Bildergalerien

Jobhopper
Wer hat gewechselt? Wer wurde befördert?
Jetzt oder nie
Die ultimative To-do-Liste für Studenten
Buchtipps der Woche
Die besten Businessbücher
Bild: PixabayKontraste
Arbeiten versus Studieren
Bild: SIASocial Impact Award
Das sind die Gewinner 2017
Bild: PixabayHöflich
Sätze, die wir eigentlich anders meinen
Bild: PixabaySkurril
Diese Studien helfen Ihnen im Job
Bild: PixabayFührung
So werden Sie zum Chef
Bild: PixabayMotivation
Mit diesen Tipps starten Sie voll durch
Bild: (c) Christian und Verena HohlriederTalk auf der Alm
Wandern und diskutieren
Bild: PixabayPeinlich
Die schlimmsten Fehltritte im Büro
Bild: PixabayKarriere-Kick
Kontakte knüpfen auf der Wiesn
Bild: PixabayFaulheit
Diese Typen von Arbeitsverweigerern kennt jeder
Bild: PixabaySelbstvertrauen
Fake it until you make it
Minenfeld Büro
Sätze, die Sie im Job niemals sagen sollten
AnmeldenAnmelden
DiePresse.com