Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentieren Artikel senden Senden
Bild: Pixabay 

Neugierig auf die Blockchain

14.07.2017 | 12:05 |  Andrea Lehky (Die Presse)

IBM-Studie sieht Interesse im Topmanagement, aber wenig Ahnung.

Die Bitcoins waren der Auslöser. Seit mit der Digitalwährung auch die Blockchain-Technologie bekannt geworden ist, beschäftigt sie immer mehr Spitzenmanager. IBM befragte weltweit 3000 C-Executives und stieß bei einem Drittel von ihnen auf großes Interesse: Man würde die Blockchain entweder bereits selbst im Unternehmen verwenden oder sich ernsthaft mit ihr beschäftigen.

In erster Linie aus Eigennutz, weil sie neue Transaktionsmöglichkeiten innerhalb der Partnernetzwerke erlaube und finanztechnischen Veränderungen begegne; in zweiter Linie, weil man damit neue Geschäftsmodelle entwickeln könne. Allerdings gaben auch sechs von zehn Befragten an, sich beim Thema Blockchain noch nicht so richtig fit zu fühlen.


[NOZ15]

AnmeldenAnmelden
DiePresse.com