Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentieren Artikel senden Senden
TeamEcho Gründungsteam: Harald Vogl, David Schellander, Markus Koblmüller /  

Mehr zum Thema:

Start-up-Steckbrief: Wie geht es Ihren Mitarbeitern?

27.06.2017 | 08:00 |  Charlotte Weber (DiePresse.com)

Ein Stimmungsbarometer, welches das Betriebsklima misst? TeamEcho hat eines entwickelt. Damit jeder gerne in die Arbeit gehen kann.

Die Idee

Harald Vogl, David Schellander und Markus Koblmüller haben ein Stimmungsbarometer für Unternehmen entwickelt, damit diese jederzeit wissen, wie es ihren Mitarbeitern gerade geht. So können Veränderungen im Betriebsklima sofort erkannt und gemeinsam präventiv Lösungen gefunden werden. Das wirkt sich positiv auf die interne Kultur und Kommunikation aus und verringert unerwünschte Kündigungen, Burnouts und Demotivation. Die Vision: dass jeder gerne arbeiten geht.

Das Besondere

Die jungen Unternehmer verfolgen das sogennante Paretoprinzip: mit 20 Prozent des Aufwands wollen sie bei ihren Kunden 80 Prozent des Mehrwerts erzielen, den sonst nur umfangreichere und komplexere HR-Software bzw. aufwändige Beraterlösungen bringen.

Die größte Hürde

Anfangs wurde TeamEcho oft mit klassischen Mitarbeiterbefragungen verglichen, sagen die Gründer. Dabei gehe es weit darüber hinaus. Es sei nicht einfach gewesen, potenziellen Kunden dies klarzumachen.

Fehler, die die Gründer nicht mehr machen würden

Das Gründerteam würde viele Entscheidungen schneller treffen. Allerdings, sagen sie: "Im Nachhinein ist man immer klüger."

Das kurioseste Kundenerlebnis

Die Gründer erinnern sich gerne an das Telefonat mit einem potenziellen Kunden, der nicht verstand, warum er ein Stimmungsbarometer brauche, um das Betriebsklima zu analysieren. Immerhin mache er sowie alle zwei Jahre einen „gescheiten Betriebsausflug“.

Das nächste Ziel?

Vogl, Schellander und Koblmüller wollen möglichst vielen Organisationen dabei helfen, Potenziale zu nutzen und Probleme frühzeitig zu erkennen. Damit haben sie große Pläne: zunächst konzentrieren sie sich auf den DACH-Raum, danach wollen sie einen internationalen Vertrieb aufbauen.

Kontakt

TeamEcho GmbH
Humboldtstraße 40/2, 4020 Linz

Geschäftsführung und Kontaktdaten:
Markus Koblmüller | http://teamecho.at/

 

Der Start-up-Steckbrief ist eine Kooperation mit I2B Businessplan Wettbewerb.

AnmeldenAnmelden
DiePresse.com