Artikel drucken Drucken Artikel kommentieren Kommentieren Artikel senden Senden
Der Unterschied zwischen Generation X und Y
Der Unterschied zwischen Generation X und Y / Bild: (c) Erwin Wodicka - BilderBox.com (Erwin Wodicka - BilderBox.com) 

Der Unterschied zwischen Generation X und Y

23.07.2014 | 16:14 |  Ricarda Kargl (DiePresse.com)

Im Alphabet ist es nur ein Buchstabe. Zwischen den beiden Generationen aber liegt mehr. Zehn Unterschiede.

„Generation X“, so nennt man jene, die zwischen 1965 und 1979 geboren sind. Die Generation danach, also die zwischen 1980 und 1997 Geborenen, werden mit einem „Y“ bezeichnet. In der Arbeitswelt haben sie andere Vorstellungen. Krista Third hat sich den Unterschied angesehen: Welche zehn Punkte die Generationen trennen:

1. Führungsstil:

  • Die Generation X glaubt an kompetente Führungskräfte.
  • Die Generation Y will mit dem Management zusammenarbeiten.

2. Erfahrungen:

  • Der Generaiton X geht es nicht um berufliche Stationen, sondern um Wissen.
  • Die Generation Y findet Erfahrung irrelevant. Die Dinge ändern sich zu schnell

3. Unabhängigkeit:

  • Die Generation X braucht Vorgaben und will dann frei arbeiten.
  • Die Generation Y hinterfragt und hinterfragt.

4. Feedback

  • Die Generation X erwartet regelmäßiges Feedback.
  • Die Generation Y will es sofort.

5. Belohnungen

  • Für die Generation X ist Freiheit die ultimative Belohnung.
  • Der Generation Y geht es ums Geld.

6. Ausbildung

  • Die Generation X will ständig dazulernen. Kann sie das nicht, kündigt sie.
  • Die Generation Y ist noch im Prüfungsmodus.

7. Arbeitszeiten

  • Die Generation X erledigt ihre Arbeit und geht dann nach Hause.
  • Die Generation Y arbeitet so lang wie nötig. Oder bis ihr langweilig wird.

8. Work-Life-Balance

  • Die Generation X will das Leben genießen, so lange sie noch jung genug ist.
  • Die Generation Y ist viel beschäftigt. Sie braucht Zeit für sich.

9. Loyalität

  • Die Generation X bleibt dem Unternehmen treu.
  • Die Generation Y feilt schon an den Wechselplänen.

10. Geld

  • Für die Generation X bedeutet Geld Freiheit und Unabhängigkeit.
  • Für die Generation Y ist Geld bloß etwas, das ihren Lebensstil finanziert.
AnmeldenAnmelden
DiePresse.com